Glücksmomente #7, #8 und #9

Falls sich nun irgendwer Sorgen macht, dass ich einfach keinen Spass mehr habe in meinem Leben und deswegen die Glücksmomente seit 3 Monaten fehlen: Ich gebe Entwarnung.

Weiterlesen „Glücksmomente #7, #8 und #9“

Ein Koffer voll Liebe

Ich bin schon 269 Tage und 22 Stunden hier

und es ist so vieles passiert.

Weiterlesen „Ein Koffer voll Liebe“

Glücksmomente #5

Nach dem lala-November kommt der 1a Dezember. So war zumindest mein Plan und auch wenn die Vorhersagen nicht immer nach meiner Pfeife tanzen, war der letzte Monat ganz brav.

Weiterlesen „Glücksmomente #5“

Adieu Tanne, hi Palme!

Zwischen Weihnachtskarten basteln mit den Kindergartenkids und 36 Grad Celsius im Schatten, ja, da irgendwo versteckt sich meine Weihnachtsstimmung.

Weiterlesen „Adieu Tanne, hi Palme!“

Gehen 2 Blondinen in Ghana auf den Markt

Was sich wie ein schlechter Witz anhört, war in Wahrheit der Masterplan für’s Wochenende. Gelacht wurde dennoch. Weiterlesen „Gehen 2 Blondinen in Ghana auf den Markt“

Glücksmomente #1

Einen Monat ist es her, dass mein Abendteuer startete.

Einen Monat ist es her, dass ich mich in den Flieger setzte.

Einen Monat ist es her, dass eine meiner brennendsten Fragen der Geschmack von Fufu war.

Einen Monat ist es her, dass ich das erste mal ghanaischen Boden unter meinen Füßen spürte.

Weiterlesen „Glücksmomente #1“

Call me Akua Addison

Die Fakten vorweg: Seit zweieinhalb Wochen wohne ich 6 Minuten mit dem Taxi vom Stadtzentrum Swedrus entfernt, in einem zweieinhalbstöckigen Haus (die „halbe Etage“ ist noch nicht fertig ausgebaut, aber vielleicht bleibt es auch einfach so), von dem aus ich innerhalb von 3 Minuten meine zukünftige Schule erreiche – zu Fuß. Mit mir wohnen hier geschätzt 21 Ziegen, die gefühlt jeden Morgen neue Babys bekommen sehr süß, Schafe, die auch Babys haben, aber nicht ganz so süß sind, Hühner mit Babys und viele viele Hunde, die selbstverständlich auch ein Baby haben und eine Katze (ohne Baby, ist nämlich ein Kater). Weiterlesen „Call me Akua Addison“