Das Pflaster mit dem Löwen, bitte.

Wer reisen möchte, der muss sich auf einen Trip, und sei er noch so kurz, vernünftig vorbereiten. Dass das auch bei meinem Freiwilligendienst in Ghana der Fall sein wird, war mir schon klar.  Nur, dass das heißt, ein Abo beim Tropenmediziner mit knackigen 25-30  Impfen hinzulegen, habe ich nicht erwartet. Weiterlesen „Das Pflaster mit dem Löwen, bitte.“

Liebe auf den ersten (Volunteer-) Trip

Winter 2015// Eine kleine Zeitreise

Begleitet von Unmengen an Vorfreude, zuckersüßen Stewardessen und gefühlten 20 Kilo Übergepäck ging’s für mich auf, in mein allererstes richtiges Abenteuer: SÜDAFRIKA. Weiterlesen „Liebe auf den ersten (Volunteer-) Trip“